Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bose Home Speaker 500

Artikelnummer:

Der weiteste Klang, den ein Smart Speaker liefern kann

Gewicht: 2.2 kg
449,95 €
Sofort lieferbar

Raumfüllender Stereoklang aus einem einzigen Lautsprecher


Zwei speziell entwickelte Treiber im Inneren des Bose Home Speaker 500 zeigen in entgegengesetzte Richtungen, um den Schall von den Wänden zu reflektieren. Das Ergebnis: Ein Klangerlebnis, mit dem kein anderer Smart Speaker mithalten kann – mit raumfüllendem, beeindruckendem Stereoklang.


Integrierte Sprachsteuerung


Titel starten, anhalten, in zufälliger Reihenfolge abspielen oder überspringen: Millionen von Playlists, Alben und mehr sind nur einen Sprachbefehl entfernt. Dank der integrierten Sprachsteuerung mit Alexa stehen Ihnen außerdem noch mehr Optionen zur Verfügung – Sie können zum Beispiel den Wetterbericht oder aktuelle Nachrichten abfragen. Ein kurzer Befehl genügt. Außerdem lassen sich über zukünftige Software-Updates neue Funktionen freischalten.

Bester Sprachempfang

Möchten Sie die Musik bei einer Party richtig laut aufdrehen? Für unsere Spracherfassungstechnologie überhaupt kein Problem. Denn direkt unter dem Abdeckgitter befindet sich ein speziell entwickeltes Array mit acht Mikrofonen, sodass der Lautsprecher Sie selbst bei lauter Musik noch gut hören kann. Auf Wunsch können Sie die Sprachsteuerung auch ausschalten. Tippen Sie einfach auf die Mikrofon-Aus-Taste, um alle Mikrofone auszuschalten, und nutzen Sie die anderen Funktionen des Lautsprechers weiter.

Einfache Bedienung


Ihre Möglichkeiten zur Musikwiedergabe gehen weit über die Sprachsteuerung hinaus. Durch Antippen der Bedientasten können Sie Titel starten, pausieren oder überspringen und mithilfe der Bose Music App genießen Sie die volle Kontrolle über Ihr Hörerlebnis. Sie können bis zu sechs verschiedene Preset-Einstellungen für Playlists, Internetradiosender und mehr festlegen, damit Ihre Favoriten nur einen Tastendruck entfernt sind.

Musik unbegrenzt genießen


Und auch wenn es darum geht, was Sie hören möchten, stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Auswahl. Mit nur einem Tastendruck können Sie über ein WLAN-Heimnetzwerk auf Ihre Lieblingsmusikdienste wie Spotify® oder Amazon Music zugreifen. Oder geben Sie Musik von einem Smartphone oder Tablet per Bluetooth wieder. Anfang 2019 wird außerdem Apple AirPlay 2 zur Verfügung stehen.

Volle Kontrolle über Ihr Hörerlebnis


Mithilfe der Bose Music App können Sie ganz einfach sämtliche Musiktitel von einem Ort aus durchsuchen und nahtlos zwischen Radiosendern, Playlists und Musikdiensten umschalten. Außerdem bietet sie eine einfache Methode zur Steuerung des Bose Home Speaker 500. Auch Presets lassen sich schnell und einfach in der App einrichten, sodass alle Ihre Favoriten nur einen Tastendruck entfernt sind. Mehrere Benutzer können darüber hinaus ihre individuellen Einstellungen und Inhalte auswählen.

Hochwertiges Design – innen und außen


In Sachen Design steht der Home Speaker 500 seinem Klang in nichts nach. Das nahtlose Gehäuse aus eloxiertem Aluminium verleiht dem Lautsprecher eine elegante Optik, die in jedes Ambiente passt.

FAQ

Laden Sie die Bose Music App einfach auf Ihr Gerät herunter, schließen Sie den Lautsprecher an die Stromversorgung an und öffnen Sie die App. Die App leitet Sie schrittweise durch die Einrichtung Ihres Kontos auf dem Lautsprecher und fügt Kontodaten für Ihre Lieblingsmusikdienste sowie Amazon Alexa zum Produkt (sofern verfügbar) hinzu.

Ja. Der Bose Home Speaker 500 ist für die Wiedergabe in synchronisierten Multiroom-Gruppen mit weiteren Bose Home Speaker 500 Lautsprechern oder der Bose Soundbar 500 oder Bose Soundbar 700 geeignet. Allerdings können Sie synchronisierte Multiroom-Inhalte nicht über den Bose Home Speaker 500 und Bose SoundTouch Produkte oder Produkte anderer Hersteller (einschließlich Amazon) wiedergeben.

Nein. Der Bose Home Speaker 500 verwendet die neue Bose Music App für die Einrichtung, Steuerung und Musiksuche, während Bose SoundTouch Produkte mit der SoundTouch App arbeiten. Der Bose Home Speaker 500 ist für den Betrieb in synchronisierten Multiroom-Gruppen mit einer beliebigen Kombination von weiteren Bose Home Speaker 500 Lautsprechern, der Bose Soundbar 500 oder der Bose Soundbar 700, jedoch nicht für den Betrieb mit SoundTouch Produkten in Multiroom-Gruppen geeignet.

Der Bose Home Speaker 500 kann Musik über WLAN mittels Steuerung durch Amazon Alexa (sofern verfügbar) oder die Bose Music App direkt von Musik-Streamingdiensten wiedergeben. Der Bose Home Speaker 500 ist auch Bluetooth®-fähig und verfügt über einen 3,5-mm-AUX-Standardeingang. Außerdem können Sie Musik auf dem Bose Home Speaker 500 über die Spotify® App auf einem Smartphone, Tablet oder Computer mittels Spotify® Connect wiedergeben. In Kürze wird auch die Kompatibilität mit Apple AirPlay 2 zum Streamen von Inhalten wie Apple Music von Apple-Geräten bereitgestellt.

Ja. Der Zugriff auf Apple Music ist per Bluetooth möglich. Demnächst wird der Bose Home Speaker 500 auch mit Apple AirPlay 2 kompatibel sein.

Mithilfe der Bose Music App, mit den Tasten am Lautsprecher oder per Sprachbefehl (über Amazon Alexa, sofern verfügbar) können Sie die Wiedergabe von Inhalten auf dem Bose Home Speaker 500 starten und steuern. Sie können den Lautsprecher auch mithilfe von Spotify® Connect (über die Spotify-App) bedienen. Demnächst ist zudem die Steuerung über Apple-Geräte dank der Kompatibilität mit AirPlay 2 möglich.

Die Mikrofone am Bose Home Speaker 500 lassen sich durch Tippen auf die Mikrofon-Aus-Taste unten links am Gerät ganz einfach ausschalten. Mit dieser Taste werden die Mikrofone komplett ausgeschaltet, sodass Alexa keine Sprachbefehle mehr hören kann. Aus Sicherheitsgründen ist es nicht möglich, die Mikrofone mit einem Sprachbefehl oder der Bose Music App ein- oder auszuschalten. Die Mikrofone lassen sich nur per Tastendruck steuern. Wenn die Mikrofone ausgeschaltet sind, hat diese Taste immer eine rote LED-Hintergrundbeleuchtung.

Ja. Obwohl Alexa in den Bose Home Speaker 500 integriert ist, können Sie Musik auch von anderen Quellen wiedergeben, wie integrierten Musikdiensten per WLAN, die über die Bose Music App und die Preset-Tasten am Produkt zur Verfügung stehen. Sie können auch Bluetooth oder einen AUX-Eingang nutzen. All diese Alexa-unabhängigen Quellen stehen zur Verfügung, unabhängig davon, ob die Mikrofone ausgeschaltet sind oder ob Alexa installiert ist.

Auf dem LCD-Display werden Informationen über die aktuell auf dem Lautsprecher wiedergegebenen Inhalte angezeigt, einschließlich Albumcover, Name des Titels und Künstlers, Musikdienst-Informationen, Name des Radiosenders, Standort usw. Eine optionale Uhreinstellung in der Bose Music App dient zur Anzeige der Uhrzeit, wenn sich der Lautsprecher im Standby-Modus befindet. Auf dem Display werden auch Einstellungs- und Diagnosedaten angezeigt. Es ist kein Touchscreen und nicht zur Wiedergabe von Videoinhalten geeignet. Es wird je nach der Helligkeit im Raum automatisch gedimmt und ausgeschaltet, wenn keine Inhalte wiedergegeben werden.

Der Lichtbalken direkt über dem LCD-Display an der Produktvorderseite zeigt Animationen zur Angabe des Alexa-Verhaltens (wie Zuhören, Antworten usw.), Statusanzeigen (Hochfahren, Herunterladen, Installieren von Updates, Herstellen einer Bluetooth-Verbindung, gedrückte Tasten) sowie andere Statusanzeigen.

Ja. Im Einstellungsmenü der Bose Music App gibt es eine Option zur Anzeige einer Uhr, damit der Lautsprecher die aktuelle Uhrzeit auf dem LCD-Display anzeigt, wenn er sich im Standby-Modus befindet. Sie können auch Alexa (sofern verfügbar) für Timer- und Weckfunktionen verwenden.

Nein. Für den Betrieb muss der Lautsprecher an eine Steckdose angeschlossen sein.

Nein. Sie können das Produkt im gesamten Raum mithilfe der Alexa-Sprachsteuerung (sofern verfügbar) oder an jedem beliebigen Ort in Ihrem WLAN0etz mithilfe der Bose Music App steuern.

Zur Einrichtung und Steuerung des Lautsprechers dient die Bose Music App. Sobald Sie den Lautsprecher mit der App eingerichtet haben, können Sie ihn mit den Tasten oder per Sprachbefehl (über Alexa, sofern verfügbar) steuern. Bestimmte Alexa-bezogene Einstellungen lassen sich in der Alexa-App von Amazon verwalten.

Ja. Die neue Bose Music App ist personalisiert, sodass mehrere Benutzer von ihrem Gerät auf diese App zugreifen und den Lautsprecher mit ihren eigenen Musikdiensten und Lieblingsinhalten steuern können.

Nein. Die Verwendung eines virtuellen Assistenten ist optional. Aus der Bose Music App und anderen Quellen können Sie die Musikwiedergabe ohne Alexa starten. In Ländern, in denen Alexa für den Bose Home Speaker 500 zur Verfügung steht, können Sie die Nutzung von Alexa beim Einrichtungsprozess ablehnen oder die Funktion zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit erneut aufrufen. Über das Einstellungsmenü der Bose Music App können Sie Alexa auch jederzeit vom Lautsprecher entfernen. Und wenn Alexa installiert ist, können Sie die Mikrofone jederzeit über die Mikrofontaste am Lautsprecher ausschalten.

Da Alexa ständig weiterentwickelt wird, kann keine umfassende Liste der unterstützten Funktionen angegeben werden. Doch dank der Integration von Alexa unterstützt die neue Bose Produktfamilie für smarten Musikgenuss die meisten Alexa-Funktionen, einschließlich Musikwiedergabe, Steuerung von Smart-Home-Geräten, Einstellung von Timer- und Weckfunktionen und das Abrufen allgemeiner Informationen.

Ja. Die verschiedenen Alexa Skills zur Steuerung von Smart-Home-Geräten, wie z. B. „Alexa, stelle mein Smart-Thermostat auf 22 Grad ein.“ oder „Alexa, schalte das Licht aus.“ funktionieren beim Bose Home Speaker 500.

Nein. Der Bose Home Speaker 500 ist für die Wiedergabe in synchronisierten Multiroom-Gruppen mit weiteren Bose Home Speaker 500 Lautsprechern oder der Bose Soundbar 500 oder Bose Soundbar 700 geeignet. Zwischen dem Bose Home Speaker 500 und nativen Alexa-Produkten können Sie jedoch ein Gerät zur Musikwiedergabe auf einem anderen Gerät auffordern. Wenn Sie beispielsweise ein Produkt wie Amazon Echo Dot im Wohnzimmer und einen Bose Home Speaker 500 namens „Küche“ in der Küche haben, können Sie Echo Dot auffordern: „Alexa, spiele die Beatles in der Küche.“ Alternativ können Sie Ihren Home Speaker 500 zur Musikwiedergabe auf einem Amazon Echo in einem anderen Raum auffordern.

Lieferumfang
Bose Homespeaker 500; Netzkabel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.